Was für ein Tourstart :))))

(scroll down for english version)

Leute, Leute, Leute. Wie geil war das denn bitte mit Euch ?? Forst, Jena, Berlin, Unna, Frankfurt, Kaiserslautern und Siegburg !! Ihr habt uns fertig gemacht !! Und falls das noch nicht sonnenklar ist: Mit den Jungs von Maerzfeld macht es Mega-Spass und wir verstehen uns bestens !!
Die Kollegen hatten ja einen völlig überraschenden Todesfall zu verzeichnen gleich zu Beginn der Tour und haben sich dennoch entschieden, nicht abzubrechen, sondern im Sinne des verstorbenen Bandkollegen ein deutliches „Rock On !“ zu zelebrieren. Dafür sagen sie nochmals Danke; vor allem auch Euch, weil es ihnen sehr geholfen hat, den selbstverständlich vorhandenen Kloss im Hals mit guter Musik aufzulösen. Ja; Tränen der Trauer, Tränen der Freude – das ging nahtlos ineinander über. So ist das Leben, und es oft nicht so einfach, damit immer gut umzugehen. Danke !

Es war auch immer wieder besonders beeindruckend, wie weit einige von Euch extra anreisen, um ein Konzert mitzuerleben… Wahnsinn !! Und nicht nur das, es gibt auch jede Menge krasser Wiederholungstäter, die wir öfter sehen… das ist einfach der Hammer !! Es gibt einem das Gefühl von Verbundenheit; mehr als das – es hat tatsächlich ‚was von Familie. Manchmal haben wir fast ein schlechtes Gewissen, wenn wir sehen, mit wieviel Liebe und Aufwand sich einige von Euch immer wieder ‚was Neues einfallen lassen für die Shows. Was ja eigentlich unsere Aufgabe ist ;)))

Wir geben daher zurück, was wir können… und diejenigen unter Euch, die Flyer verteilen, Postings machen, Veranstaltungen teilen, Internet-Foren mit HM bestücken, Votings durchziehen und, und, und … Danke, Leute, das ist echt klasse – und es hat seine Wirkung !!!

Wir reagieren nicht jedes Mal einzeln darauf, weil es wirklich viel(seitig) ist, was Ihr macht, um uns zu unterstützen. Aber wir kriegen das schon ganz gut mit. Wir wollen an dieser Stelle -einmal mehr- gesammelt unseren Dank ausdrücken, ohne einzelne Namen zu nennen. Ihr wisst Bescheid. Wir sehen, was Ihr alle für Eure Heldmaschine tut und es ist uns Ansporn und Freude zugleich. („Oh mein Gott – was sollen wir auf der nächsten Tour bloss veranstalten !??“)

Hier zum Nachschmecken nochmal die Abschlussbilder dieses herlichen ersten Teils der Herbsttour 2017.

 

 

 

Und einen kleinen Zeitraffer haben wir auch noch: Es ist ein lückenloser Video-Mitschnitt ab dem Abschlussfoto zusammen mit Euch, am Ende einer Show, bis zum Ende des Abbaus danach. Das ganze läuft hier aber rückwärts … und 3000 % schneller als in echt ;)) Der kurze Teil danach läuft ebenfalls rückwärts – da haben wir ein Komplett-Foto mit beiden Bands PLUS den beiden Crews gemacht. Checkt das mal: Dieser ganze Haufen Leute ist komplett für Euch gemeinsam unterwegs :))

Das Bild sind wir übrigens auch unseren Crews schuldig, die sich jeden Abend erneut ein Bein ausreissen, damit alles reibungslos läuft. Was man ja beim Abbau ganz gut sehen kann. Da ist schon Einiges los auf der Bühne, denn der Aufwand wird von Tour zu Tour grösser. Lichtleute, Tonleute, Merch-Personal, Tourleiter, Hands (= Helfer beim Auf- und Abbau), und dann noch Fahrer für die Busse plus Anhänger und, und, und. Also: Danke, Crew !! Ohne Euch geht gar nix ! Und mit uns allen und den Fans zusammen … geht einfach ALLES !!

Wir sehen uns zum nächsten Tourblock in Wuppertal, Hameln und Dresden !! Woooooooohoooooo !!

 

 
 

——————————————————————————–

 

People, people, people. Sooo amazing, this first part of the fall 2017 tour !! Forst, Jena, Berlin, Unna, Frankfurt, Kaiserslautern and Siegburg – You killed it !! And just in case it isn’t 100% clear yet: We’re so happy to tour with the Maerzfeld guys. It’s great fun and we’re absolutely happy to rock this together !!
Right at the beginning of this tour, Maerzfeld suffered the sudden and unexpected loss of one of their colleagues. Still, they decided not to cancel the tour, but instead honor the deceased fellow musician by celebrating a true ‚Rock On!‘ in accordance with his wishes. Mearzfeld thank all of you, because it really helped them to overcome the lump in their throats. Tears of sadness merged with tears of joy. Such is life, sometimes, and it’s far from easy to find the right way to deal with those things sometimes.

It’s also most impressive time and again to see some of you guys travel pretty long distances in order to come and see a show… Wow !! And not only that – there are quite a lot of you who keep coming to almost each and every show .. that is sooo amazing !! These facts create such a warm feeling of connectedness, home, and, yes; it’s somewhat like ‚family‘. Sometimes we’re almost having a queasy conscience upon seeing all the love and effort some of you keep putting into new ideas and special gimmicks for the shows. Which we actually see as part of our job ;)))

So, we try to give back what we can… and to those among you who distibute flyers, do postings, share events, deliver HM goodness to online forums, help with online votings and, and, and … Thank you guys, that is super cool – and it does have an effect !!!

We’re not reacting everytime, since it is a lot, and quite diverse, what you do in order to support us. But we can see it !! That is why we use this opportunity now, to say another THANK YOU to you without calling out single names. Youn know who you are ! We truly feel all the love you put put into your Heldmaschine and it is joy and incitement for us at the same time ! („Oh my God – What shall we do for them on the next tour !??“)

So here are all the pics with you guys from all the shows of this first part of the fall tour 2017.

—–

And we also have a little timelapse for you guys, filmed seamlessly from taking the last photo after a show with you until the end of the strike-down of the entire stage. In this case, it’s running backwards … and 3000 % faster than realtime ;)) Also running backwards is the short sequence at the end: That’s all of us in one pic that shows both bands and their respective crews. All of these nutcases are on the road together for you !!

We also owe this pic to our crews, who bend over backwards every night so that everything runs as smoothly as possible. Which you can see in the vid – that’s quite a few people there on stage making sure everything’s packed up neatly. And the effort increases from tour to tour… sound guys, lighting guys, merch guys, tour managers, hands (= helper while loading / unloading), also drivers for the busses plus trailer, and, and, and. So: THANK YOU, CREW !! Without you, nothing would work !! And WITH you, and us, and all the fans … EVERYTHING is possible !!

See you back in Wuppertal, Hameln and Dresden !! Woooooooohoooooo !!

One Response to Was für ein Tourstart :))))

  1. Carsten sagt:

    Super, dass ihr die Bodenhaftung habt, euren Fans die netten Worte zu sagen.
    Ist für viele andere Bands eine Selbstverständlichkeit, die eigentlich nur als Arrogant verstanden werden kann.

    Warum freuen wir uns besonders darüber: weil wir seit den ersten Stunden ebenfalls große Fans sind und möglichst jedes Konzert im erreichbaren Umkreis mitnehmen.

    Heute für uns Heimspiel: Wuppertal

    Freuen uns schon riesig und wir hoffen auf viele weitere Jahre mit euch.

    Bis später

    Carsten, Jörg, Klaus
    (Vielleicht erkennt ihr uns auch wieder)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.